Heute war im Cafe nicht viel los. Also habe ich beschlossen den dicken Troll Burk zu waschen. Da wir über 25 °Grad heute hatten, war er im Nu wieder trocken und sein Mäntelchen auch. Eigentlich war es ja auch kein richtiges Waschen sondern ein Schäumen, um die Oberfläche, die durch das viele Einstechen mit der Filznadel etwas löchrig aussieht zu verfilzen. Das muß man mit jedem neuen Troll machen, damit er schön glatt aussieht. Ansonsten haben wir  das Cafe dieses langeWochenende und dann bis Juli nur Samstag und Sonntag geöffnet. Schweden zeigt sich wettertechnisch von seiner besten Seite und das soll auch die nächsten zwei Wochen so bleiben. Wer also nichts besseres vor hat, kommt zu uns nach Hörnebo.

Varmt välkommen!

Wer sich für das Trollfilzen interessiert schaut gern auf http://www.filzstube.de unter Kurse!

Werbeanzeigen