Seit drei Tagen bin ich wieder in Schweden. War mal kurz 2,5 Wochen in Deutschland, um dort die letzten Sachen zusammen zu packen. Nun fahre ich nicht mehr nach Hause nach Deutschland, sondern nach Schweden…

Hier wartet noch genug Arbeit bis zur Eröffnung des Cafes. Heute haben wir die Rollstuhlrampe fürs Cafe begonnen zu bauen. Eine 12m Rampe, 1,30m breit mit Zwischenpodest 2x2m zum Anhalten. Nur die Materialkosten belaufen sich auf 1.000,-€. Ich hoffe nur es kommt auch jemand, der sie benutzt. Wir hätten sowieso eine Rampe gebaut, aber eine 5m Rampe mit einer netten Schiebehilfe unsererseits hätte es meiner Meinung nach auch getan. Aber egal, nun ist sie zur Hälfte fertig und was das Bauamt haben will, bekommt es auch.